Freitag, 09.11.2018 | 20:00 Uhr | Meistersingerhalle

Nikolai Tokarev | Klavier
Vladimir Spivakov | Dirigent
Russische Nationalphilharmonie

 

Tschaikowsky, Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23
Strawinsky, Divertimento aus dem Ballett „Der Kuss der Fee“
Tschaikowsky, Suite aus dem Ballett „Dornröschen“ op. 66a

2. Meisterkonzert

Tickets bestellen
 
In globalisierten Zeiten mag er selten geworden sein, der „landestypische“ Klang einer bestimmten Musikkultur. Doch die Russische Nationalphilharmonie, besetzt mit den besten Musikern aus Moskau und Sankt Petersburg, lässt seit 2003 das Ideal des „russischen Klangs“ greifbar werden. Zu verdanken ist dies auch der sensiblen Stabführung ihres Generalmusikdirektors, des renommierten Geigers und Dirigenten Vladimir Spivakov, 2006 von der UNESCO als „Künstler des Friedens“ geehrt. Schon früh auf das überragende Talent des jungen Nikolai Tokarev aufmerksam geworden, haben Spivakov und sein Orchester ihren Landsmann auf dem Weg zum Star-Pianisten begleitet. „Pure Magie“ erscheint es der Süddeutschen Zeitung, wie „Tokarev sein schier einmaliges technisches Können, sein musikalisches Verständnis und seine Intuition“ zu verschmelzen weiß – besonders in einem pianistischen Paradewerk wie Tschaikowskys 1. Klavierkonzert.

EUR 106,- / 98,- / 87,- / 76,- / 63,- / 52,- / 41,- inkl. Gebühren