Dienstag, 10.04.2018 | 20:00 Uhr | Meistersingerhalle

18-04-10

Martha Argerich | Klavier

Kremerata Baltica

Lepo Sumera, „Symphone“
Mendelssohn, Oktett Es-Dur op. 20
(Fassung für Kammerorchester)
Chopin, Mazurka a-Moll op. 17/4 und Nocturne E-Dur op. 62/2
(Fassung für Kammerorchester von V. Kissine)
Liszt, Klavierkonzert Nr. 1 Es-Dur

Zugabe:

Schumann/Liszt, Widmung aus „Myrten“ op. 25

8. Meisterkonzert

Dieses Konzert hat bereits stattgefunden.

 

Martha Argerich

Martha Argerich © Adriano Heitmann

 

Tickets bestellen

 

Seit Jahrzehnten ist die Faszination ungebrochen, die von der Künstlerpersönlichkeit Martha Argerich ausgeht. Mit ihrem Sieg beim Warschauer Chopin-Wettbewerb im Jahr 1965 begann eine beispiellose Karriere, die sie noch immer durch die ganze Welt führt. Erstmals seit vielen Jahren ist die Grande Dame des Klaviers gemeinsam mit der ihr seit langem freundschaftlich-familiär verbundenen Kremerata Baltica nun wieder im Hörtnagel-Konzert zu erleben.

Eingeleitet durch Mendelssohns geniales Oktett-Frühwerk, und zwei Chopin-Bearbeitungen von Victor Kissine, der der Kremerata und ihrem Gründer Gidon Kremer eng verbunden ist, spielt Martha Argerich als krönenden Höhepunkt das virtuose, erste Klavierkonzert von Franz Liszt: eine Traumkombination.

EUR 122,- / 111,- / 100,- / 89,- / 76,- / 62,- / 48,-  inkl. Gebühren

Weiterempfehlen
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedIn