Skip to main content
  • 22. Februar 2024, 20.00 Uhr

    Hilary Hahn &
    National Symphony Orchestra (Washington, D.C.)

  • Bruce Liu & Münchener Kammerorchester
    28. Februar 2024, 20.00 Uhr

    Bruce Liu (Klavier) & Münchener Kammerorchester

  • Igor Levit & Berliner Barock Solisten
    21. April 2024, 20.00 Uhr

    Igor Levit &
    Berliner Barock Solisten

  • Grigory Sokolov Klavierabend
    3. Mai 2024, 20.00 Uhr

    Grigory Sokolov - Klavierabend

Hörtnagel Meisterkonzerte in Nürnberg

Seien Sie live dabei und erleben Sie Künstler, Dirigenten und Orchester der Spitzenklasse in der Meistersingerhalle.

Unsere nächsten Konzerte

Bruce Liu & Münchener Kammerorchester

Mi. 28.02.2024 | 20 Uhr | Meistersingerhalle

Igor Levit & Berliner Barock Solisten

So. 21.04.2024 | 20 Uhr | Meistersingerhalle

Grigory Sokolov - Klavierabend

Fr. 03.05.2024 | 20 Uhr | Meistersingerhalle

Verbleibende Zeit für Ihre Vorfreude bis zum nächsten Konzert

Tage
:
Std
:
Min
:
Sek

Pressestimmen zu unseren Künstlern und Orchestern

  • Igor Levit

    Unter Igor Levits Händen wurde das zentrale Werk dieses außerordentlichen Recitals, Liszts h-Moll Sonate zu einem berührenden zeitgenössischen Endzeit-Dokument. [...] Levit ließ ausschließlich die Musik sprechen, seine Interpretation lieferte intellektuell-elektrisierende Kraft. Viel Beifall.

    Nürnberger Zeitung, Thomas Heinold, 21.01.2023
  • Hilary Hahn

    Die Makellosigkeit, mit der Hilary Hahn schwierigste Passagen nimmt, ist schlichtweg atemberaubend. Ihre Interpretation ist bis in die feinsten Übergänge hinein in ihrer erzählerischen Dichte perfekt ausbalanciert. Noch stärker wirkt die ins Traumhafte gesteigerte Innerlichkeit, die die Geigerin an den Tag legt.

    Nürnberger Nachrichten, Stephan Schwarz-Peters, 21.11.2022
  • Grigory Sokolov

    Grigory Sokolov ist am Steinway sofort in seiner Welt einer magisch wirkenden Werkdeutung. Die formt er auf der Basis von struktureller Prägnanz zu einer ausdifferenziert fließenden, höchst individuellen Klangrede.

    Nürnberger Zeitung, Thomas Heinold, 10.03.2022
  • Bamberger Symphoniker

    In einer zu Recht bejubelten grandiosen Einstimmung mit Wojciech Kilars Orawa, stellt die Streichergruppe der Bamberger Symphoniker entwaffnend ihre Virtuosität unter Beweis.

    Nürnberger Nachrichten, Stephan Schwarz-Peters, 29.04.2022
  • Daniil Trifonov

    Daniil Trifonov ist unübertroffen in seiner Charakterisierungskunst, die den allein musikalischen Eindruck weit übersteigt.

    Nürnberger Nachrichten, Uwe Mitsching, 22.06.2022
  • Seong-Jin Cho

    Seong-Jin Cho überzeugt dabei mit in allen Nuancen durchdachter Dynamik, mit ausdrucksvollem Anschlag, ist vollständig konzentriert auf ein Höchstmaß perfekt dargebotener Virtuosität mit offenbar grenzenlosen pianistischen Möglichkeiten. [...] - und das Publikum applaudiert stürmisch.

     

    Nürnberger Nachrichten, Uwe Mitsching, 15.05.2023
  • Daniel Lozakovich

    Daniel Lozakovich ist mit seiner Interpretation von Tschaikowskys Violinkonzert voraussichtlich die wichtigste Solistenentdeckung dieses Meistersingerhallen-Herbstes mit viel Poesie in einem Piano, das ins Herz trifft. Als Zugabe spielte er Fritz Kreisler: bravourös, ein bisschen parfümiert und sehr passend.

    Nürnberger Nachrichten, Uwe Mitsching, 03.12.2022
  • Sol Gabetta

    Sol Gabetta bringt ihr Instrument von den sonoren Lauten bis zu den weichen Kantilenen in den Höhen wie eine menschliche Stimme mit übermenschlicher Tessitura zum Singen.

    Nürnberger Nachrichten, Stephan Schwarz-Peters, 29.04.2022

    Service

    Alle Informationen auf einen Blick

    Saisonmagazin 2023/24

    In unserem Saisonmagazin finden Sie ausführliche Informationen zu den Konzerten der Saison 2023/24 und weitere Hintergrundinformationen.  

    Geschenkidee für Musikliebhaber

    Gutscheine

    Wir stellen Ihnen einen Gutschein mit Ihrem Wunschbetrag aus, der*die Beschenkte wählt das Konzert selbst aus. Wir beraten Sie gerne!

    Anfahrt zu den Konzerten

    Meistersingerhalle

    Schultheißallee 2–4 · 90478 Nürnberg

    Tram 8, Stadtbus 36, 55
    Haltestelle: Meistersingerhalle
    Es sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden.

    Abonnements

    Das Abonnement sichert Ihnen Ihren Stammplatz für alle acht Meisterkonzerte und ist gegenüber den Einzelkartenpreisen deutlich günstiger. Wir beraten Sie gerne!

    Einzelkarten

    Einzelkarten können Sie platzgenau online über Reservix buchen.

    Unterstützt von: