Informationen zu Ihrem Hörtnagel-Konzertbesuch

Stand: Juni 2022

Da die 15. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (15. BaylfSMV) mit Ablauf des 2. April außer Kraft getreten ist, wird seit dem 3. April 2022 kein 2G-Nachweis mehr benötigt, um Konzerte in der Meistersingerhalle besuchen zu können.
Das Tragen einer Maske wird zur freiwilligen Schutzmaßnahme und ist weiterhin empfohlen.

 
Ihre Gesundheit sowie die Gesundheit aller anderen Konzertbesucher ist uns sehr wichtig:
Verzichten Sie auf den Besuch des Konzerts, sollten Sie sich krank fühlen und bleiben Sie zu Hause, wenn Sie von Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung jeglicher Schwere oder von Fieber betroffen sind. In diesen Fällen müssen Sie leider von der Veranstaltung ausgeschlossen werden.

 
Belüftung

Die Anforderungen an die Belüftung werden in der Meistersingerhalle wie folgt erfüllt: Über eine Druckdecke wird Frischluft von oben eingeblasen, links und rechts im Parkett sowie am Rang wieder abgesaugt.
Die Foyers, Kassenhallen und Toiletten werden ebenfalls über raumlufttechnische Anlagen belüftet. Die Mengen an zu- und abgeführter Luft wurden von einer Fachfirma durch Messungen in den Zu- und Abluftkanälen ermittelt. Die Anlagen arbeiten aktuell im 100% Zu- und Abluftbetrieb. Ein Umluftbetrieb findet nicht statt. Im Rahmen der Messungen wurden außerdem die Filter der Anlage teilweise erneuert, um eine maximale Frischluftzufuhr und Abluftabfuhr sicherzustellen. Bitte nutzen Sie die Desinfektionsspender vor Ort im Foyer.
 

Gastronomie

Die Gastronomie/ das Catering im Foyer der Meistersingerhalle wird wieder angeboten.

 

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.meistersingerhalle.de